Navigation:  WebOffice author > Stapelmenü und Assistenten >

Freie Bearbeitung

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Das WebOffice author Stapelmenü Freie Bearbeitung bietet eigentlich keinen Assistenten an, aber führt direkt zum generischen Editiermodus welcher

die Änderung bzw. Update jeglicher Konfigurationseinstellungen in Ihrem WebOffice 10.5 Projektkonfiguration erlaubt

und bietet daher die Möglichkeit zur feineren Einstellung des Projektes.

 

Durch Klick auf die Freie Bearbeitung-Schaltfläche wechselt der WebOffice author automatisch auf die Menü Bearbeiten Multifunktionsleiste, welche eine Liste von Einstiegspunkten in WebOffice 10.5 Projektkonfiguration anbietet. Gehen Sie dieses Kapitel durch um die effizienteste Methode zum Arbeiten im Freien Bearbeitungsmodus des WebOffice author zu entdecken.

 

WebOffice author Assistent Freie Bearbeitung

WebOffice author Assistent Freie Bearbeitung

 

Konfigurationsbaum und Konfigurationsformular

Überall wo Sie die Projektkonfiguration in einem bestimmten Bereich öffnen, zeigt der WebOffice author

den Konfigurationsbaum auf der linken Seite zur Anzeige der Position des Konfigurationselementes innerhalb der WebOffice 10.5 Projektkonfiguration

das Konfigurationsformular auf der rechten Seite welches Detailos zum selektierten Konfigurationselement enthält.

 

Hinweis: Es ist möglich die Trennlinie zur Vergrößerung bzw. Verkleinerung des jeweiligen Bereiches des Konfigurationsbaumes bzw. des Konfigurationsformulars durch Verschieben durch Klick mit der linken Maustaste anzupassen.

 

Konfigurationselemente können mit einem Klick der linken Maustaste selektiert werden. Durch Drücken der STRG Schaltfläche ist es möglich eine Mehrfachselektion über Elemente zu erreichen. Zusätzlich können die Konfigurationselemente per Drag & Drop innerhalb des selben hierarchischen Levels zur Veränderung der Reihenfolge von Resultatfelder, Editierfelder, usw. verschoben werden.

 

Hinweis: Die Operationen Ausschneiden, Kopieren und Einfügen funktionieren ebenfalls mit mehreren Objekten.

 

Konfigurationsbaum auf der linken Seite, Konfigurationsformular auf der rechten Seite

Konfigurationsbaum auf der linken Seite, Konfigurationsformular auf der rechten Seite

 

Das Konfigurationsformular erlaubt drei unterschiedliche Möglichkeiten der Eingabe

Texteingabe

Werteliste (Meistens verwendet für Boolean Parameter zur Einstellung von "Ja" oder "Nein")

sprachspezifische Texteingabe
Sprachspezifische Parameter können durch das wa_stack_edit_config2b Symbol auf der rechten Seite des Feldes erkannt werden. WebOffice author zeigt die spezifische Projektsprache im Konfigurationsformular an. Um Werte in einer anderen Sprache zu definieren klicken Sie auf das wa_stack_edit_config2b Symbol.

 

Anzeige von sprachspezifischen Parametern im WebOffice author

Anzeige von sprachspezifischen Parametern im WebOffice author

 

Kontextmenü Konfigurationsbaum

Jeder Knoten des Konfigurationsbaumes bietet die Möglichkeit ein Kontextmenü, durch die Aktivierung mit der rechten Maustaste, anzuzeigen. In der nachfolgenden Tabelle findet man eine detaillierte Beschreibung zu den einzelnen Kontextmenüs.

 

Kontextmenü des Konfigurationsbaumes

Kontextmenü des Konfigurationsbaumes

 

Context menu entry

Description

Neu

Öffnet ein Untermenü, wo der Benutzer von allen Konfigurationselementen wählen kann, welche als Unterelement des gerade selektierten Elements verfügbar sind.

Löschen

Entfernt das derzeit selektierte Konfigurationselement inklusive aller Unterknoten (Unterelemente).

Hinweis: Die Löschung eines Konfigurationselementes kann einen Validierungsfehler verursachen, falls Abhängigkeiten zwischen anderen Elementen bestehen.

Werte zurücksetzen

Setzt alle definierten Werte des Knoten auf die Standardeinstellungen zurück. Unterelemente sind dabei nicht betroffen.

Erweitern

Erweitert den Konfigurationsunterbaum zur vollen Konfigurationsansicht des selektierten Konfigurationselement.

Hinweis: Die Unterstützung zur Erweiterung der Knoten innerhalb des selben hierarchischen Bereichs ist durch Drücken der STRG Schaltfläche auf das wa_stack_edit_config4 Symbol eines Knoten gewährleistet

Reduzieren

Reduziert den ausgeklappten Konfigurationsunterbaum des selektierten Konfigurationselements.

Hinweis: Die Unterstützung zur Reduzierung (Einklappen) der Knoten innerhalb des selben hierarchischen Bereichs ist durch Drücken der STRG Schaltfläche auf das wa_stack_edit_config5 Symbol eines Knoten gewährleistet

Ausschneiden

Schneidet das gerade selektierte Konfigurationselement aus der Projektkonfiguration aus. Sie können dieses ausgeschnittene Konfigurationselement an einer anderen Stelle, sogar in einem anderen Projekt, einfügen. Dies ermöglicht es leicht Teile einer Projektkonfiguration von einem Projekt in ein anderes Projekt zu verschieben.

Note: Die Benutzung des Shortcuts STRG + X ist ebenfalls möglich.

Kopieren

Kopiert das gerade selektierte Konfigurationselement aus der Projektkonfiguration. Sie können dieses kopierte Konfigurationselement an einer anderen Stelle, sogar in einem anderen Projekt, einfügen. Dies ermöglicht es leicht Teile einer Projektkonfiguration von einem Projekt in ein anderes Projekt zu kopieren.

Note: Die Benutzung des Shortcuts STRG + C ist ebenfalls möglich.

Einfügen

Fügt das kopierte oder ausgeschnittene Konfigurationselement in die Projektkonfiguration ein. Sie können das kopierte bzw. ausgeschnittene Konfigurationselement an einer anderen Stelle, sogar in einem anderen Projekt, einfügen. Dies ermöglicht es leicht Teile einer Projektkonfiguration von einem Projekt in ein anderes Projekt einzufügen.

Hinweis: Sie können nur kopierte Konfigurationselemente in einen Knoten einfügen, welcher es ermöglicht den spezifischen Typ des Konfigurationselementes zu speichern (z.B. Es ist nicht möglich einen Kartenlayer in die Kartensammlung zu kopieren).

Note: Die Benutzung des Shortcuts STRG + V ist ebenfalls möglich.

Ganz hinauf

Verschiebt das gerade selektierte Konfigurationselement an die erste bzw. oberste Position in der Liste der Elemente.

Note: Die Benutzung des Shortcuts STRG + Q ist ebenfalls möglich.

Hinauf

Verschiebt das gerade selektierte Konfigurationselement um eine Position nach oben in der Liste der Elemente.

Note: Die Benutzung des Shortcuts STRG + A ist ebenfalls möglich.

Hinunter

Verschiebt das gerade selektierte Konfigurationselement um eine Position nach unten in der Liste der Elemente.

Note: Die Benutzung des Shortcuts STRG + S ist ebenfalls möglich.

Ganz hinunter

Verschiebt das gerade selektierte Konfigurationselement an die letzte bzw. unterste Position in der Liste der Elemente.

Note: Die Benutzung des Shortcuts STRG + Y ist ebenfalls möglich.

Ansicht wechseln

Diese Option ist nur bei Elementen anwendbar, welche eine Liste von anderen Elementen (Unterknoten) beinhalten. Diese Ansicht bietet den Vorteil die unterschiedlichen Eigenschaftseinstellungen der gesamten Liste von Elementen auf einmal zu betrachten. Editiereigenschaften könnten ebenfalls in dieser Ansicht angezeigt werden.

Note: Die Benutzung des Shortcuts STRG + L ist ebenfalls möglich.

 

Anzeige der Resultatfelder nach Modus Ansicht wechseln

Anzeige der Resultatfelder nach Modus Ansicht wechseln

 

WebOffice author Kontextmenü

 

Konfigurationsdokumentation

WebOffice author bietet einen detaillierte Dokumentation für

das gerade selektierte Konfigurationselement

die editierenden Konfigurationsattribute (Parameter)

Hinweis: Es ist möglich die Höhe des Dokumentationsbereiches durch Verschiebung der Trennleiste zwischen dem Ende des Konfigurationsbaum Menüs und dem Beginn des Dokumentationsbereiches mithilfe der linken Maustaste dem Wünschen entsprechend anzupassen. Durch Klick verändert der Mauszeiger sein Aussehen und die Höhe kann durch Verschieben verändert werden.

 

Konfigurationsdokumenation - Links: Konfigurationselement, Rechts: Konfigurationsattribut

Konfigurationsdokumenation - Links: Konfigurationselement, Rechts: Konfigurationsattribut

 

 

Unterstützung beim Kopieren von Projektteilen

Die Funktion Kopieren erlaubt es Projektteile des Konfigurationsbaumes zu kopieren und an anderer Stelle beim WebOffice author einzufügen. Dabei ist es möglich Projektteile von einem Projekt zu einem anderen zu kopieren, ohne das Validierungsfehler auftreten. WebOffice author speichert (ähnlich dem Microsoft Windows Explorer) den Zustand der Konfigurationspunkte.

Damit können mögliche Standard- oder Vorlagen-Projektkonfiguration (z.B. häufig benötigte Layerkonfiguration  wie Grundstückssuche, etc.) vorbereitet werden und durch diese Funktion in die entsprechende Konfiguration kopiert werden, welches den Einrichtungsaufwand von WebOffice 10.5 Projekten erheblich reduziert.

 

Unterstützung von Drag&Drop

Der WebOffice author unterstützt die Benutzung von Drag & Drop Funktionalität. Diese Funktion erlaubt es leicht durch gedrückthalten der linken Maustaste Konfigurationselemente positionsmäßig zu verschieben. Damit kann die Anordnung einzelner Knoten leicht benutzerdefiniert verändert werden.

 

Unterstützung von Mehrfachauswahl

Der WebOffice author unterstützt die Selektion mehrerer Konfigurationselemente. Um mehrere Knoten auszuwählen kann der Benutzer diese durch die Benutzung entweder der Tasten STRG + linke Maustaste oder durch SHIFT + linke Maustaste selektieren. Die Mehrfachauswahl kann bei der Verwendung von Drag&Drop Aktionen bzw. beim Mehrfacheditieren zur effektiven Bearbeitung von Knotenelementen im generischen Bearbeitungsmodus des WebOffice author benutzt werden.

 

Unterstützung von Mehrfacheditieren

Der WebOffice author unterstützt die gleichzeitige Bearbeitung mehrerer Konfigurationselemente. Das Mehrfacheditieren ermöglicht dem Benutzer zum Beispiel meherere Druckvorlagen auf einmal anzupassen. Ein Beispiel für Mehrfacheditierung wäre die Zuweisung von Druckmaßstäben für mehrere Druck-Vorlagen. Der Benutzer kann somit effektiv mit nur einem Arbeitsschritt mehrere Knotenelemente verändern und bearbeiten. Dies vereinfacht den Verwaltungsaufwand bei größeren Projekten erheblich.

Um die Mehrfacheditierung im WebOffice author nutzen zu können, müssen mehrere Knoten in der Konfiguration selektiert werden. Dies kann durch die oben beschriebene Mehrfachauswahl durchgeführt werden. Nach der Selektion mehrerer Knoten können für alle Konfigurationselemente die Einstellungen gleichzeitig verändert werden. Dabei werden unterschiedliche Einstellungen mit ~~~~ beim Parameterfeld markiert. Idente Einstellungen der selektierten Knoten werden wie üblich durch den Parameter angezeigt.

 

Hinweis: Es ist ebenfalls möglich ungleiche Einstellungen zu ändern, jedoch gehen dann die vorherigen unterschiedlichen Einstellungen der selektierten Layer verloren.

 

Mehrfacheditieren im generischen Bearbeitungsmodus (Freie Bearbeitung)

Mehrfacheditieren im generischen Bearbeitungsmodus (Freie Bearbeitung)

 

Unterstützung für Filter

WebOffice author unterstützt die komfortable Filterung der Hauptkonfigurationsknoten in der Projektkonfiguration. Diese Filterzeile ist in den folgenden Bereichen implementiert:

Suchen/Abfragen auf Layer

Editier-Layer

Tabellen

Kartenansichten

 

Nach der Benutzung des Filters werden nur mehr die Konfigurationsknoten entsprechend des Filterkriterium angezeigt.

 

Suchkriterium 'Points' zur Filterung der Suchen/Abfragen auf Layer

Suchkriterium 'Points' zur Filterung der Suchen/Abfragen auf Layer