Navigation:  WebOffice Administrationsseite >

Projekte

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Im Reiter Projekte sind alle WebOffice 10.5 Projekte gelistet, die in der Anwendung im Verzichnis Projekte gespeichert sind. SynAdmin zeigt Ihnen den Zustand der Projekte und bietet Buttons zum Neu Laden und Aufrufen Ihrer WebOffice 10.5 Projekte.

 

SynAdmin Projekte

SynAdmin Projekte

 

In der folgenden Tabelle finden Sie eine detaillierte Beschreibung der Schaltflächen des Tabs Projekte.

Hinweis: In jeder Spalte können Sie auf die Überschrift klicken, wonach die Liste sortiert wird.

 

Spalte

Beschreibung

Projektkennung

Die Spalte Projektkennung zeigt die eindeutige Projektkennung. Verwenden Sie diese Kennung als URL Parameter, um ein Projekt mit einem WebOffice 10.5 Client direkt im Browser zu öffnen.

 

Beispiel:

 

Über das Kontextmenü jeder einzelnen Projektkennung können

die WebOffice 10.5 Projektkonfiguration XML-Datei,

Details über den Fortschritt während der Projektinitialsierung und

die Anwendungskonfigurationsdatei

angezeigt werden.

 

Projekt ID Kontextmenü

Projekt ID Kontextmenü

 

Zustand

In dieser Spalte finden Sie die wichtigste Information über den Zustand Ihrer Projekte. Mögliche Werte dafür sind:

Konfiguration gültig: Die Projektkonfiguration ist gültig, aber das Projekt ist noch nicht initialisiert, dh die erforderlichen ArcGIS Server-Ressourcen (Dienste etc.) sind noch nicht überprüft und initialisiert. Deshalb garantiert dieser Zustand nicht, dass das WebOffice 10.5 Projekt ordnungsgemäß läuft. Das Öffnen des Projekts kann eine Weile dauern, da die Initialisierung der ArcGIS Enterprise 10.5 Ressourcen zuerst durchgeführt werden muss.

Konfiguration ungültig: Da die Projektkonfiguration ungültig ist, ist das komplette WebOffice 10.5 Projekt nicht lauffähig. Verwenden Sie die WebOffice author Validierung, um die Validierungsfehler zu beheben.

Initialisiere: Das Projekt ist gültig und wird aktuell initialisiert. Die Initialisierung ist noch nicht abgeschlossen.

Initialsiert (pending): Die Initialisierung ist großteils abgeschlossen und das Projekt kann geöffnet werden. Übersicht, Ausdruck bzw. ePaper Werkzeuge stehen aber noch nicht zur Verfügung.

Initialsiert: Die Projektkonfiguration ist gültig und die erforderlichen ArcGIS Server-Ressourcen sind erfolgreich initialisiert. Dieses Projekt ist bereit, aufgerufen zu werden. Es besteht kein zusätzlicher Zeitaufwand zur Initialisierung.

Entladen: Das Projekt und dessen Ressourcen wurden aus dem Speicher des Webservers entladen. Der nächste Aufruf des Projektes wird daher länger dauern.

Projekt nicht verfügbar: Die Projektkonfiguration ist gültig, aber die erforderlichen ArcGIS Server-Ressourcen konnten nicht initialisiert werden.

 

Hinweis: Jedes Projekt sollte den Zustand "initialisiert" haben, da dann das Projekt einsatzbereit ist.

Geladen am, um

Diese Spalte gibt den Zeitpunkt an, wann WebOffice 10.5 die Projektkonfiguration zuletzt eingelesen hat. Auf diese Weise weiß man sofort, falls unerwartete Ergebnisse im WebOffice 10.5 Client auftreten, welchen Zeitpunkt man gegenprüfen muss, zB mit dem Zeitstempel der letzten Änderung der Projektkonfigurationsdatei im Dateisystem.

Konfiguration neu laden

Klicken Sie auf die Schaltfläche Konfiguration neu laden, wenn Sie die entsprechende Projektkonfigurationsdatei aktualisiert haben und diese erneut laden wollen.

Hinweis: ArcGIS Server-Ressourcen (z.B. ArcGIS Server Dienste), die sich ebenfalls geändert haben könnten, werden hierbei nicht neu geladen oder neu initialisiert.

 

Ist die Schaltfläche Konfiguration neu laden farbig hervorgehoben, zeigt WebOffice 10.5 an, dass die Konfigurationsdatei dieses Projekts seit dem letzten Laden geändert worden ist.

Hervorgehobener Button Konfiguration neu laden

Hervorgehobener Button Konfiguration neu laden

 

Hinweis: In diesem Fall könnten Sie vergessen haben, das WebOffice 10.5 Projekt neu zu laden oder zu publizieren. Achten Sie auf die Zeitangabe in der ‚Geladen am, um‘ Spalte und vergleichen Sie diese mit der Änderungszeit der Projektkonfigurationsdatei. Es wird empfohlen, abschließend die Schaltfläche ‚Konfiguration neu Laden‘ zu drücken, um sicherzustellen, dass der WebOffice 10.5 Client das derzeit aktuelle Projekt zur Verfügung stellt.

Hinweis: Falls Sie Ihre Projektkonfiguration neu laden, werden alle WebOffice 10.5 Sitzungen von Nutzern dieses Projekts für ungültig erklärt, dh die Anwender erhalten eine Nachricht, dass Sie Ihr Projekt neu starten müssen.

Ressourcen neu laden

Klicken Sie Ressourcen neu laden an, um die entsprechende Projektkonfiguration neu zu laden und alle Server-Ressourcen neu zu initialisieren (ArcGIS Server Dienste etc.).

 

Bitte verwenden Sie diese Funktion, falls zB

•        die in diesem Projekt verwendeten ArcGIS Server Dienste nach einer Aktualisierung des Kartendokuments erneuert wurden,

•        die Layoutdateien der WebOffice plotten extension geändert wurden (oder Layoutdateien hinzugefügt oder aus dem Layout Ordner gelöscht wurden) oder

•        irgendwelche externen Server Komponenten wie der GEONIS Server, WMS Dienst oder ArcGIS Server Internet Dienst geändert wurden.

Hinweis: Falls Sie bei einem bestimmten Projekt ein seltsames Verhalten oder einen ungewöhnlichen Inhalt im WebOffice 10.5 Client feststellen, sollten Sie zuerst die ‚Ressourcen neu laden‘ und anschließend die ‚Konfiguration neu laden‘.

Hinweis: Falls Sie die ‚Ressourcen neu laden‘, werden alle WebOffice 10.5 Sitzungen von Nutzern dieses Projekts für ungültig erklärt, dh die Anwender erhalten eine Nachricht, dass Sie Ihr Projekt neu starten müssen.

Aufrufen

Klicken Sie HTML an, um den WebOffice html Client mit dem ausgewählten Projekt in einem neuen Browserreiter oder Browserfenster zu öffnen.

Hinweis: Am Button 'HMTL Viewer' sind folgende Shortcuts hinterlegt:

Alt + Button ... startet den WebOffice html Client mit dem Parameter '&clientlog=true' (clientseitiger Logmonitor)

bei gültiger WebOffice mobile Lizenz:

Strg + Button ... startet den WebOffice mobile Client

Strg + Alt + Button ... startet den WebOffice mobile Client mit dem Parameter '&clientlog=true' (clientseitiger Logmonitor)

Strg + Shift + Button ... startet den WebOffice mobile Client mit dem Parameter '&consolelog=true'

Strg + Alt + Shift + Button ... startet den WebOffice mobile Client mit den Parametern '&consolelog=true' und '&clientlog=true'

Aufrufen

Klicken Sie FLEX an, um den WebOffice flex Cient mit dem ausgewählten Projekt in einem neuen Browserreiter oder Browserfenster zu öffnen.

Hinweis: Wenn der Button FLEX nicht vorhanden ist, so ist der WebOffice flex Client nicht zulässig für dieses WebOffice 10.5 Projekt.

Aufrufen

Klicken Sie MOBILE an, um den WebOffice mobile Cient mit dem ausgewählten Projekt in einem neuen Browserreiter oder Browserfenster zu öffnen.

Hinweis: Wenn der Button MOBILE nicht vorhanden ist, so ist der WebOffice mobile Client nicht zulässig für dieses WebOffice mobile Projekt.

Eigenschaften SynAdmin Projekte